Holzhäuser

Umweltschonend und erdbebensicher

Holz als Baumaterial zu wählen, bedeutet in erster Linie umweltschonend und nachhaltig zu bauen. Holzhäuser sparen bis zu 4 % der Qubatur und ermöglichen gleichzeitig die Energiekosten zu senken, die Umweltverschmutzung zu verringern und einen optimalen Wärme - und Schallschutz zu erstellen.
Holz kann zum Bau verschiedener Gebäude eingesetzt werden und bringt deutliche Vorteile mit sich. Das Sparen von Energiekosten, die Reduzierung der einzelnen Arbeitsphasen und die Langlebigkeit dieses Rohstoffes, sind nur einige Beispiele dafür. Die unglaubliche Leichtigkeit und Flexibilität sind außerdem im Falle eines Erdbebens stets gewünschte Eigenschaften. Holz trägt dazu bei, ein besonders schönes Wohnambiente zu gestalten, die Energiekosten deutlich zu sparen und einen optimalen Dämmschutz zu haben.
All diese Eigenschaften, machen aus Holz das ideale Material zum Bau von Klimahäuser verschiedener Zertifizierungen, vom Klimahaus B bis zum Klimahaus GOLD.
Sowohl während der Planung, als auch während der gesamten Realisierung ihres Holzhauses, bietet ihnen Legnosud zwei unterschiedliche Bautechniken an: das Multischichtpaneel (X-Lam) und die Rahmenstruktur.